Grundschule Kissing

Sieger auf Landkreisebene

                                                                                                                                                                             Foto: Sabine Roth

Ein Parkplatz ist ungefähr so groß wie eine Fußballfeld. Wie viele Autos können darauf parken?

So lautete die Aufgabe des diesjährigen Mathematikwettbewerbs der Grundschulen im Landkreis Aichach-Friedberg, zu dem sich die Schulsieger Luzie, Raphael und Devin aus der 3e qualifizierten.

60 Minuten Zeit hatten die Schüler, ihre Lösungen zu überlegen und übersichtlich auf Plakaten darzustellen. Danach sollten sie in fünf Minuten ihre Ergebnisse präsentieren und begründen.  In der Jury saßen Ina Fischer von der Grundschule Kühbach, Annika Lauter von der Grundschule Affing, Katharina Wiedermann von der Theresia-Gerhardinger-Grundschule in Friedberg, Günther Hahn von der Raiffeisenbank und Schulrätin Carola Zankl.

Schnell stellte sich heraus, dass sich Luzie, Raphael und Devin gegen die anderen Teams aus Aichach, Mering, Stätzling, Rehling, Griebeckerzell, Adelzhausen und Stätzling durchsetzen konnten. Sie bewiesen ausgezeichnete Teamarbeit, präsentierten ihre Ergebnisse plausibel und verdeutlichten ihre Vorgehensweise mit einer Skizze.

Die drei dürfen nun beim großen Finale in der Regierung von Schwaben antreten. Wir drücken dafür ganz fest die Daumen.

Copyright © 2013. All Rights Reserved.