Grundschule Kissing

Die Maus im Krippenstroh

 

 

In der Adventszeit gilt an unserer Schule heuer das Motto: So nehmet euch eins um das andere an!

 

Die Klassen laden sich gegenseitig ein, gemeinsam etwas zu basteln, ein Bilderbuch anzusehen, miteinander Weihnachtslieder zu singen.

So haben die Klassen 3a und 3b unter der Leitung von Christa Wenning und Jessica Lichtenstern ein gemeinsames Projekt angepackt: 

Die Maus im Krippenstroh - ein Weihnachtsspiel - gespielt von den Kindern der Klasse 3a und begleitet durch die musikalischen Beiträge der Kinder der Klasse 3b.

 

 

Was macht nun die Maus im Krippenstroh?

Die Maus wartet schon gespannt auf die Geburt des Gottessohnes. Sie will unbedingt dabei sein. Denn es ist eine besondere Nacht - eine Nacht, in der sich alle Menschen und Tiere vertragen - da müssen Mäuse und Eichhörnchen keine Angst haben vor den Eulen oder Füchsen. Alle verstehen die Botschaft, sind gut miteinander und sagen Gutes zueinander.

 

 

 

In unserer Aula herrschte während der Vorführung, die mit viel Liebe gestaltet wurde, eine fast andächtige Stimmung, weil auch das Publikum mitmachen durfte: Jeder sollte sich seinen Nachbarn anschauen und sich etwas Gutes über ihn einfallen lassen. Dann sollte man es dem Nachbarn ins Ohr flüstern. Am Ende leuchtete der Stern - so wie im Lied besungen - für dich - für mich - für alle Menschen dieser Welt. Alle Kinder sangen begeistert mit. Das Lied blieb noch lange im Ohr und war später sogar am Pausenhof zu hören.

 

 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.